Zu den kosten

Abklärung und Therapie sind für Eltern und Kinder kostenlos. Bei Kinder und Jugendlichen mit schweren Sprach- und Schriftspracherwerbsstörungen werden die Kosten bis zum Abschluss des 10. Schuljahres von der Gesundheits- und Fürsorgedirektion übernommen. In einzelnen und begründeten Fällen erfolgt die Kostenübernahme bis 20-jährig.
 
Wenn nach einer Abklärung keine Therapie folgt, die Eltern dennoch eine logopädische Therapie oder Beratung wünschen, tragen sie die Kosten selber (CHF 136.90 pro Stunde, gemäss Tarifvertrag zwischen der GEF und dem Berufsverband Logopädie Bern).